Riva verbessert die Akzeptanz von SugarCRM bei Tandus Centiva

“ Riva macht einen großartigen Job bei der bi-direktionalen Synchronisierung von Kontakten, Kalendern und Aufgaben zwischen SugarCRM und IBM Notes und Domino. Unsere Vertriebs- und Marketingteams können neue Kontakte und Kalender Aktivitäten auf ihren iPhone und iPad Geräten erstellen und die Informationen werden automatisch ins SugarCRM synchronisiert.“

Überblick

Tandus Centiva, ein Unternehmen der Tarkett Gruppe, kreiert durch ihre einzigartige Produktlinie von Powerbond und Freeform Technologien, modulare, nahtlos und feinmaschig gewebte, sowie hochwertige Vinylbeläge, Durch industrieführendes Produktdesign, unvergleichlichen Service und der Bekenntnis zu Verantwortung im Bereich Umwelt und Soziales, bietet Tandus Centiva die ultimative Erfahrung bei Bodenbelägen.

Die Herausforderung

Tandus Centiva ist ein langjähriger IBM Notes und Domino Kunde. Das Unternehmen setzt IBM Notes seit fast 10 Jahren ein –vor der Anwendung von SugarCRM im Jahr 2012, nutzte Tandus Centiva ein IBM Notes basiertes CRM System, dass zwischenzeitlich eingestellt wurde.

Eingangs war die Herausforderung eine neue CRM Lösung zu finden, die IBM Notes und Domino unterstützen würde. Ebenfalls wollte das Unternehmen eine serverbasierte Synchronisierungslösung, die Kontakte, Kalender, Aufgaben und e-mails nahtlos zwischen ihrem CRM und e-mail System synchronisiert.

Die Tatsache, dass IBM selbst SugarCRM intern einsetzt, führte dazu, dass Tantus Centiva dieses CRM ganz nach oben auf die kurze Liste der Top-CRMs für IBM Notes setzte. Auf der SugarCon, der jährlichen SugarCRM Konferenz für Nutzer und Partner, wurde Tandus Centiva auf Riva CRM Integration aufmerksam. Mit Riva können SugarCRM Kunden durch die Verbesserung der Nutzerakzeptanz, der Erhöhung der Vertriebsproduktivität, der Reduzierung manueller Dateneingabe und nahtloser Synchronisierung von CRM und e-mail Informationen in vollem Umfang von ihrem Sugar-Investment profitieren.

Tandus Centvia war sich schnell darüber klar, dass die Kombination von SugarCRM und Riva CRM Integration einen signifikanten Wert für die unternehmensweit 200 CRM Nutzer schaffen würde.

Die Lösung

“Riva macht einen großartigen Job bei der Synchronisierung unserer SugarCRM und IBM Notes Systeme“, sagte Kendra Stapleton, IS Project Leader für Tantus Centiva. „Unsere Vertriebs- und Marketingteams können neue Kontakte, Kalender Aktivitäten oder Aufgaben von jedem IMB Notes Client aus erstellen und Riva synchronisiert alles automatisch im Hintergrund.“

“Wir mögen auch die durch Riva entstandenen Möglichkeiten der e-mail Archivierung für IBM Notes und SugarCRM“, so Stapleton weiter. “Alle unsere Vertriebsmitarbeiter sind mobile Nutzer, daher ist es ziemlich hilfreich, dass Riva die automatische oder manuelle e-mail Archivierung von allen IBM Notes Traveler Geräten aus bieten kann, ohne dass irgendeine zusätzliche Software installiert oder administriert werden muss.“

“Neben der Tatsache, das Leben für unsere SugarCRM Administratoren einfacher zu machen, erweist sich Riva als ein riesiger Nutzerakzeptanz-Treiber für alle unsere CRM Nutzer. Wir mussten unserem Team zeigen, dass IBM Notes und CRM zusammenarbeiten können. Riva erfüllt durch die verlässliche Synchronisierung von SugarCRM mit IBM Notes und Domino und der Reduzierung manueller Dateneingabe diese Herausforderung.“

Die Resultate

Die CRM Nutzer von Tantus Centiva sind in der Lage ihre SugarCRM Kontakte, Kalender und Aufgaben auf allen Domino e-mail Anwendungen und IBM Notes Traveler Geräten einzusehen und zu administrieren. Die Vertriebs- und Marketingmitarbeiter können einfach ihre e-mails gegenüber den entsprechenden SugarCRM Kontakten und Konten archivieren.

Riva liefert verlässliche SugarCRM Integration für Tandus Centiva’s

  • IBM Notes für Windows Nutzer,
  • IBM Notes für Mac Nutzer,
  • IBM iNotes Nutzer und
  • Mobile Nutzer mit iPhone und iPad Geräten.

Tandus Centiva plant jetzt die erweiterten Funktionen von Riva – SmartConvert, AssignTo und Opportunity Integration – zu implementieren. Diese Funktionen sollen dabei helfen, die Verkäufe des Unternehmens zu erhöhen und die SugarCRM Produktivität durch die automatische Erstellung von Opportunities und der e-mail Archivierung gegenüber Opportunities zu steigern. Durch diese Hilfe, dass Tandus Centiva mehr Opportunities in ihrem SugarCRM erfassen kann, wird das Unternehmen auch von einer verbesserten Verkaufsprognose profitieren.

Riva wird derzeit bei Tantus Centiva genutzt um SugarCRM und IBM Notes 8.5.3 zu synchronisieren. Und das Unternehmen plant sehr bald ein Update zu IBM Notes 9, um von der Unterstützung der aktuellsten IBM Notes Collaboration Plattform und mobilen Erfahrung durch Riva zu profitieren.

“Ich habe es sehr genossen, mit dem Riva Team zusammenzuarbeiten“, sagte Stapleton. “Sie haben einen ausgezeichneten Job gemacht. Der CTO von Riva, Stéphane Zanoni, hatte während unserer Evaluation und Implementierung des Produktes auf alle meine Fragen sofortige Antworten. Gordon Welling, der Support Manager von Riva, hat eine ganz besondere Leistung auf der Riva Knowledge Base erbracht. Ich würde Riva in jedem Fall anderen IBM Notes und Domino Kunden empfehlen.“

Weitere Informationen