Riva Cloud verbindet Citations Terminal-Service-Umgebung nahtlos mit Salesforce

Citation, ein führendes Beratungshaus in UK, unterstützt mehr als 7.500 Unternehmen mit professioneller Beratung und Compliance-Dienstleistungen in den Bereichen des Arbeitsrechts sowie im Bereich Gesundheit und Sicherheit. Citation setzt Riva Cloud für die Synchronisierung seiner Salesforce Daten mit Exchange 2010 in einer Terminal-Service-Umgebung ein.

Überblick

Seit 1995 bietet Citation professionelle Beratung und Compliance-Pakete für Geschäftskunden in Großbritannien. Von vielen Markt- und Meinungsführern empfohlen, haben die Lösungen von Citation garantierten Schutz für die Hochrisiko-Bereiche im Arbeitsrecht sowie im Bereich Gesundheit und Sicherheit. Einer der Schlüssel zum Erfolg für Ciation ist Salesforce.com gewesen. Salesforce unterstützt die Verkaufsberater von Citation online bei der schnellen und einfachen Planung von Terminen.

Die Herausforderung

Jedoch war die Herausforderung für Citation, dass das Plug-in Salesforce für Outlook keine Terminal-Service-Umgebungen unterstützt.

Wenn das Telemarketing Team des Unternehmens Verkaufsgespräche initiierte und Termine vor Ort mit neuen potentiellen Klienten für Verkaufsberater arrangierte, gab es keine Möglichkeit für das Team diese Termine in Salesforce nahtlos mit Outlook und den mobilen Geräten (Smartphones, Tablets) für die jeweiligen Berater zu synchronisieren.

Diese Möglichkeit Termine in Salesforce einfach zu planen und den mobilen Zugriff auf die Salesforce Informationen im online und offline Modus sicher zu stellen, ist entscheidend für die Verkaufsorganisation von Citation.

Die Lösung

Citation stieß in diesem Zusammenhang auf Riva Cloud und kontaktierte uns um Zugang zu der kostenfreien Testversion zu erhalten. Die kostenfreie 15-tägige Testversion von Riva Cloud ermöglicht es dem Kunden die Funktionalitäten von Riva zu testen, um vorab zu prüfen, dass diese den Synchronisationsanforderungen auch wirklich entsprechen.

Für Citation löste Riva Cloud alle Probleme bei der Synchronisierung. Citation setzt Riva Cloud ein, um Salesforce direkt mit dem gehosteten Exchange 2010 und der Terminal-Service-Umgebung des Unternehmens zu verbinden. Riva bietet eine vollständige, bi-direktionale Integration der Kalender in Salesforce und Exchange, ohne dass hierzu Outlook Plugins beim Endnutzer oder mobile Applikationen installiert, konfiguriert oder verwaltet werden müssen.

Riva nutzt eine Identifizierungs-Methode, die einem einzelnen Administrator-Konto erlaubt, Benutzerkonten zu imitieren und zu synchronisieren, als ob die Nutzer selbst auf das System zugreifen würden. Dadurch können die Administratoren bei Citation die CRM Integration für ihre Verkaufsberater zentral verwalten, ohne dass Endnutzer wie bei der Einrichtung und Konfiguration von Outlook Plug-ins eingebunden werden müssen. Zudem kann Citation Kennwortänderungen für Endnutzer umsetzen, ohne dass die Riva Verbindung zu deren Konten unterbrochen wird.

Citation profitiert jetzt durch eine einzige Installation von Riva von der zuverlässigen cloud-to-cloud Synchronisation für alle Nutzer. Riva synchronisiert die Termine, Aufgaben, Kontakte und Salesforce Verkaufschancen (Opportunities) der Berater.

Die Resultate

Die Verkaufsberater sind jederzeit in der Lage ihre Salesforce und Exchange Kalender auf jedem Gerät zu aktualisieren – Riva stellt dabei die Synchronisation sicher. Das Vertriebsteam von Citation kann Termine für Außendienstmitarbeiter vereinbaren, und diese Termine werden automatisch auf deren mobilen Geräten synchronisiert ohne die Notwendigkeit, dass hierbei Outlook auf dem Laptop geöffnet ist.

Die Anwender schätzen die Flexibilität, weiterhin mit ihrer bevorzugten Anwendung und dem Gerät ihrer Wahl zu arbeiten sehr und Kontakte und Kalendereinträge von dort aus zu erstellen, zu sichten und zu verwalten. In der Tat bietet Riva Cloud eine einzelne, server-seitige Synchronisations-Lösung, die mit allen Exchange und Office 365 e-mail Systemen kompatibel ist und liefert eine native, mobile CRM Integration für alle mobilen Exchange ActiveSync Geräte wie iPad, iPhone, Android, BlackBerry und Windows Phone.

Aus Administrator Sicht war Riva Cloud sehr einfach aufzusetzen und zu konfigurieren. Und neben der gelegentlichen Überprüfung der Log-Dateien, ist sehr wenig Wartung oder Prüfung durch den Administrator nötig, damit Riva Cloud funktioniert. Riva Cloud speichert keine Daten abgesehen von der Aufnahme eines Protokolls, das aufzeigt, dass die Daten erfolgreich synchronisiert wurden. Außerdem ermöglicht Riva Cloud, Administratoren die Synchronisierung zu optimieren und zu entscheiden, welche Exchange-Konten aktiviert werden sollen.

“Rivas Support-Team, mit Sitz in Kanada, bot hervorragende Unterstützung während der Einrichtung von Riva Cloud und dem Konfigurations-Prozess.” sagte Chris Halthof, Infrastructure Manager bei Citation. “Abgesehen von der Bearbeitung eines Authentifizierungsproblems OAuth während der anfänglichen Implementierung, ist alles sehr einfach gewesen. Riva Cloud funktioniert außerordentlich gut und ich würde es anderen Salesforce Kunden empfehlen.”

Weitere Informationen