Riva hält UK Medicals Salesforce-Nutzer auf dem Laufenden

UK Medical, ein führender Dienstleister für medizinische Produkte in UK implementierte Salesforce und Riva gleichzeitig. Salesforce bietet für die Vertriebsmitarbeiter die beste CRM-Plattform in der Cloud. Riva bietet die am weitesten entwickelte Synchronisierungslösung für Exchange. Die Kombination von Salesforce und Riva bringt UK Medicals Vertriebsteam immer einen Schritt voraus – und immer up-to-date.

Überblick

Seit mehr als 20 Jahren liefert UK Medical medizinische Produkte an das NHS und den privaten medizinischen Sektor in den UK. UK Medical arbeitet hierbei mit zahlreichen führenden Herstellern medizinischer Produkte weltweit zusammen – CareFusion, Bioteq, Cooper Surgical, Ella und Minvasys – das Unternehmen geniesst einen guten Ruf und steht für Innovation.

Die Herausforderung

Bereits 2010 als UK Medical zum ersten Mal Salesforce einführte, bestand es darauf, dass eine Synchronisation von Salesforce und Microsoft Exchange 2010 Kalendern möglich ist. Dies sollte die Bereichsleiter und Produktlinien-Manager des Vertriebes befähigen, Meetings in Outlook oder auf ihren mobilen Endgeräten zu sehen und zu erstellen – ohne dabei Outlook geöffnet haben zu müssen.

Die Herausforderung mit ‚Salesforce for Outlook’ und anderen Outlook Integrationen für Salesforce ist, dass sie nicht synchronisieren wenn Outlook geschlossen ist. Zusätzliche mobile Applikationen müssen gekauft und für iPad, iPhone, Android, BlackBerry und Windows Nutzer verwaltet werden. Das schafft Kosten. Komplexität und Administrationsaufwand für Unternehmen mit mehreren Vertriebsbüros wie UK Medical.

Die Lösung

Riva löst UK Medicals Herausforderungen der Synchronisierung in dem es Salesforce direkt mit Microsoft Exchange synchronisiert. Die Exchange-Integration macht die Installation und Verwaltung zusätzlicher Outlook Plug-ins und weiterer mobiler Applikationen überflüssig. Riva läuft immer im Hintergrund und synchronisiert ständig die Kalender und Kontakte, ungeachtet ob Outlook geöffnet ist oder nicht. Ausserdem bietet Riva erweiterte Funktionen für die Synchronisierung wie zum Beispiel email-to-opportunity, email-to-case und erweiterte Fubktionen für die e-mail Nachverfolgung, die die CRM-Akzeptanz fördern und die Kundenzufriedenheit steigern.

“Durch Riva können unsere Manager nun Vertriebsmitarbeiter jederzeit für Termine in Salesforce einbuchen. Die Vertriebsmitarbeiter sehen die Termine wenn sie unterwegs sind auf ihren mobilen Endgeräten oder Laptops, nicht erst wenn sie das nächste Mal Outlook öffnen,“ sagt David Rudd, ICT Systems Development Manager bei UK Medical. “Da Riva Salesforce direkt mit unserem Microsoft Exchange 2010 Server synchronisiert, entstehen keine Verzögerungen oder doppelte Dateneingaben.“

Riva synchronisiert Salesforce mit allen Exchange e-mail Applikationen und mobilen Endgeräten. Und – es müssen keine zusätzlichen Outlook Plug-ins oder mobile Applikationen instaliert, konfiguriert und verwaltet werden. So erhalten Nutzer die Flexibilität Outlook 2010, Outlook Web Access, Office 365, Outlook 2011 für Mac, Outlook unter Citrix oder sogwar Apple Mail einzusetzen – und dennoch alle ihre Salesforce Kontakts, Kalender, Aufgaben, e-mails, Verkaufschancen (opportunities), benutzerdefinierten Felder und mehr zu synchronisieren. Desweiteren bietet Riva ‚eingebaute’ Synchronisierungen für alle führenden Smartphones und Tablet PCs wie iPad, iPhone, Samsung, BlackBerry und Windows Phone Geräte, da alle diese Endgeräte mit Exchange verbunden sind.

Die Resultate

UK Medical nutzt Riva für::

  • Synchronisierung von Salesforce und Outlook Kalendern (Events, Meetings, Telefonate)
  • Synchronisierung von Salesforce und Outlook Kontakten
  • Synchronisierung von Salesforce and Outlook Aufgaben
  • Synchronisierung von Salesforce Opportunities zu Outlook
  • Synchronisierung von gesendeten und erhaltenen e-mails zu Salesforce
  • Automatische Unternehmen und Kontakt Erstellung in Salesforce durch die Riva SmartConvert Ordner

“Riva bietet die beste Möglichkeit Salesforce direkt mit Microsoft Exchange 2010 zu synchronisieren,” schildert Rudd. “Outlook muss nicht geöffnet sein um die Synchronisierung durchzuführen. Das heisst, dass Manager jederzeit Vertriebsmitarbeiter für Termine in Salesforce eintragen können und dieser Termin erscheint automatisch im Kalender des Smartphones des Vertriebsmitarbeiters. Das Vertriebsteam kann so viel flexibler agieren und ist immer auf dem Laufenden, jede Minute.“

„Das Riva Team kennt sich gut aus und ist stets freundlich. Sie tun was immer nötig ist, um die Ziele unseres Unternehmens zu erreichen. ”

Weitere Informationen